Niedersachen klar Logo

Justizservice


Der JUSTIZSERVICE bei dem Amtsgericht Leer ist eine Abteilung des Amtsgerichts Leer, die für die Entgegennahme von Erklärungen und Anträgen zuständig ist. Sie erbringt damit eine Dienstleistung für Bürgerinnen und Bürger, die nicht durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt vertreten sind.


Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass keine Rechtsberatung stattfindet.


Öffnungszeiten des Justizservice


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Justizservice sind in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr für Sie da.


Zuständigkeiten des Justizservice für Anträge und Erklärungen in:



Beratungshilfeangelegenheiten

- mündliche Antragstellung
- schriftliche Antragstellung


Über diesen Link erfahren gelangen Sie zu den amtlichen Vordrucken betreffend Beratungshilfeangelegenheiten und erhalten weitere Informationen.


Familiensachen

- Sorgerecht
- familiengerichtliche Genehmigungen
- Einbenennung/Namensänderung
- Vaterschaftsanfechtung
- Gewaltschutzanträge
- Kindergeld
- Unterbringung Minderjähriger (§ 1631 b BGB); PsychKG

- Einwendungen gegen den Antrag auf Festsetzung von Unterhalt im vereinfachten Verfahren über den Unterhalt Minderjähriger


Geldhinterlegungen

Falls Sie beim Amtsgericht Geldhinterlegungen vorzunehmen haben, stehen Ihnen nachfolgend die entsprechenden Formulare zum Download bereit.

 

Zwangsvollstreckungen, Schuldnerverzeichnis

Sollten Sie einen Gerichtsvollzieher mit einer Pfändung beauftragen, steht Ihnen nachstehend ein Formular zum Ausdrucken oder eines zum Ausfüllen am PC zur Verfügung.

Sollten Sie im Schuldnerverzeichnis eingetragen sein und wünschen Sie die Löschung Ihrer Eintragung, steht Ihnen ebenfalls hier ein entsprechendes Formular zur Verfügung.

 

Nachlasssachen

In Nachlasssachen ist der Justizservice ebenfalls zuständig für

- Ausschlagungen
- Eröffnungen von Testamenten

Nähere Informationen hierzu entnehmen sie dem Merkblatt, welches Sie nachstehend herunterladen können.

Merkblatt Erbschein und Testament

Hier finden Sie wertvolle Informationen über das Testament und den Erbschein. Gerne hilft Ihnen bei Fragen der Justizservice


Vollstreckungsangelegenheiten

- Kontenfreigabe einschließlich P-Konten
- Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse
- Prozesskostenhilfeanträge für Gerichtsvollzieherbeauftragung
- Änderung der Pfändungsfreigrenzen/Einstellung der Zwangsvollstreckung
- Räumungsschutz
- Erinnerung gegen eine Vollstreckungsmaßnahme nach § 766 ZPO


Zivilsachen

- Antrag auf Einstellung der Zwangsvollstreckung
- Antrag im Aufgebotsverfahren
- Antrag auf einstweilige Verfügung
- Beantragung eines Mahnbescheides/Vollstreckungsbescheides - Widerspruch gegen Mahnbescheid
(Hier gelangen Sie zum Zentralen Mahngericht bei dem Amtsgericht Uelzen)


 

Zwangsversteigerungssachen

- Einsichtnahme in Gutachten der zur Versteigerung anstehenden Grundstücke


Sonstige Angelenheiten

Des Weiteren nimmt der Justizservice Anträge und Erklärungen in Wohnungseigentums- und Personenstandssachen entgegen und erteilt Auskünfte aller Art wie z. B. allgemeine Auskünfte, insbesondere zu Zuständigkeiten und Verfahrensabläufen, Formularen sowie auch Annahme von Bescheinigungen für andere Abteilungen, Zahlungsnachweise, Sterbeurkunden, Bestallungen etc.

Ferner erhalten Sie Informationsmaterialien zu Betreuungen, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten.


Sie erreichen den Justizservice in der Zeit von 09:00 Uhr und 12:00 Uhr.

Bild zum Thema Rechtsprechungsdatenbank Bildrechte: grafolux & eye-server
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln